Technische Information

Technische Information

Der Verriegelungsmechanismus von Kabelbindern

Mit dieser Technologie produziert Hua Wai 90% der Polyamid (PA) -Kabelbinder. Um eine Vielzahl von Anwendungen abzudecken, gibt es eine große Auswahl an Produkten, zum Beispiel: lösbare Versionen und außen gezackte Versionen.


Die Sperrklinke lässt sich als einteiliger Kabelbinder in den Gurt integrieren und baut so die inhärenten Stärken auf.

Verriegelungstechnologie Durch Feststecken der Sperrklinke mit den Riemenverzahnungen. Dadurch kann der Kabelbinder die veröffentlichte Mindestzugfestigkeit erreichen, dh die Belastung, die der Kabelbinder bei der Anwendung halten kann.


Der Verriegelungsmechanismus von Kabelbindern aus Edelstahl mit Kugelverriegelung

Der Verriegelungsmechanismus der Kugelverriegelung

Der Kabelbinder aus rostfreiem Stahl besteht aus Edelstahl der Klassen 304 oder 316. Die Kabelbinder der MLG-Reihe weisen keine Verzahnungen am Gurt auf, und der Gurt verläuft parallel durch den Kopf und gleitet unter einem kugelgelagerten Metallverriegelungsmechanismus. Mit dem GIT-705-Applikationswerkzeug wird der Kabelbinder gespannt und der Gurt bündig geschnitten.


Verriegelungstechnik
Der Gurt wird über das kleine Kugellager im Kopf verriegelt. Die Kugel rastet in das kleine Ende des keilförmigen Gehäuses ein und bildet mit dem Gurt eine positive Verriegelung.


Edelstahlkabelbinder sind nicht für starre Gegenstände geeignet. Das Zurückziehen des Kugellagers (siehe Zeichnung) in das kleine Ende des keilförmigen Gehäuses ist erforderlich, um eine positive Verriegelung des Riemens zu ermöglichen und auch um das Ende des Riemens bündig zu schneiden. Ein Zurückziehen kann daher nicht mit der Bündelung unflexibler Materialien erfolgen.

Der Verriegelungsmechanismus der Kugelverriegelung Der Verriegelungsmechanismus der Kugelverriegelung
Führen Sie den Schwanz in die Schnalle ein. Bevor die Krawatte festgezogen wird, rollt die interne Verriegelungskugel noch frei. Sobald die richtige Spannung erreicht ist, schneiden Sie den Schwanz mit einem Kabelbinder ab. Der Ball klemmt sich dann in die Schnalle und verriegelt sie fest an der Ober- und Unterseite des Bandes.

Bestimmung der minimalen Zugfestigkeit

Bestimmung der minimalen Zugfestigkeit
  • Die Mindestzugfestigkeit ist ein kritisches Auswahlkriterium für Kabelbinder. Es drückt aus, wie viel Belastung ein Kabelbinder tragen kann. Diese Mindestzugfestigkeit wird gemäß den Militärspezifikationen und -normen der USA bestimmt. Die Testbedingungen sind genau in MIL-S-23190E festgelegt:
  • Konditionierung der Teststücke
  • Aufbau der Prüfapparatur
  • Anbringen der Krawatte an einer geteilten Prüfsonde
  • Testgeschwindigkeit

  • Das Testverfahren zur Bestimmung der Mindestzugfestigkeit
  • Der Kabelbinder wird mit dem geeigneten Kabelbinder-Applikationswerkzeug auf einer geteilten Dornprüfsonde befestigt.
  • Der Dorn wird mit einer definierten Geschwindigkeit geöffnet.
  • Die Belastung, bei der der Kabelbinder ausfällt, wird bestimmt. Dieser Wert wird in Newton (N) angegeben und durch einen Computerprogrammierer aufgezeichnet, der die Tests liest.

Optimale Lagerbedingungen für PA 6,6 Kabelbinder

Hua Wei Kabelbinder, Befestigungen und Befestigungen werden aus hochwertigem Polyamid (PA) hergestellt. Dieses industrielle synthetische Material wird hauptsächlich im Spritzgussverfahren verarbeitet, kann aber auch extrudiert werden.


Polyamid ist ein hygroskopisches Material. Dies bedeutet, dass das Material Feuchtigkeit aufnimmt und verliert. Für eine optimale Handhabung der Kabelbinder ist es wichtig, dass sich das Material in einem Gleichgewichtszustand mit einem Wassergehalt von ca. 2,5% befindet.


Die von Hua Wei verwendete Verpackung sorgt dafür, dass der Wassergehalt im Material konstant bleibt. Daher ist es wichtig, die Produkte in ihrer Originalverpackung zu lagern, um die Qualität der Krawatten zu erhalten.


Optimale Lagerbedingungen für PA 6,6 Kabelbinder Optimale Lagerbedingungen für PA 6,6 Kabelbinder
Bewahren Sie Krawatten immer in der versiegelten Plastiktüte aus Polyethylen auf. Sobald sie geöffnet ist, sollten Sie die Krawatten so schnell wie möglich verwenden. Lagern Sie das Produkt nicht im Sonnenlicht. Zum Beispiel auf der Fensterbank.
Optimale Lagerbedingungen für PA 6,6 Kabelbinder Optimale Lagerbedingungen für PA 6,6 Kabelbinder
Lagern Sie das Produkt nicht in der Nähe direkter Wärmequellen. Kontakt mit Hitze vermeiden: Zum Beispiel nicht auf die Heizkörper stellen. Die idealen Lagerbedingungen sind die des mitteleuropäischen Standardklimas: 23 ° C, 50% relative Luftfeuchtigkeit

Neues Produkt

Über 40 Jahre Herstellung von erstklassigen Draht- und Kabelmanagementprodukten | HUA WEI

Mit Sitz in Taiwan, HUA WEI INDUSTRIAL CO., LTD. ist seit 1976 ein professioneller Hersteller von Kabelbindern.

Herstellung von Kabelbindern nach IATF 16949, ISO 9001 und ISO 14001 mit UL-, CE-, CSA-, ABS-, DNV GL-, BV- und CQC-Akkreditierungen sowie Einhaltung der RoHS- und REACH-Vorschriften. Die zehn Milliarden Kabelbinder von HUA WEI haben es ihnen ermöglicht, einer der größten Kabelbinderhersteller in Asien zu werden.

Kabelbinderzubehör, Kabelklemmen und -klemmen, Kabelhersteller, Dehnungsanker, Leiterplattenhalterungen und -schrauben, Kabelschutz, Kabelabschlüsse und Anwendungswerkzeuge sowie Kabelbinder sind erhältlich.

HUA WEI verkauft Kunden weltweit hochwertige Kabelbinder. Mit über einhundert Formmaschinen von 180 bis 1000 Tonnen, fortschrittlicher Technologie und 40 Jahren Erfahrung stellt HUA WEI sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.

Vorgestelltes Produkt